Veranstaltungsdetails

Quantitative Befragungen durchführen

Inhalt

Der Workshop widmet sich allen Fragen, die bei der Gestaltung einer quantitativen Datenerhebung mittels Fragebogen oder Online-Survey auftreten. Im Mittelpunkt stehe Fragen der Gestaltung des Fragebogens selbst: Wie lassen sich Frageformulierungen entwickeln? Wie wird aus ersten Entwürfen ein reliables und valides Messinstrument für das zu erhebende Konstrukt? Wir diskutieren und üben die notwendigen Schritte anhand beispielhafter Fragestellungen und den Forschungsfragen der Teilnehmenden selbst. Die praktische Umsetzung einer Befragung wird am Beispiel des vom Methodenzentrum angebotenen Befragungstools „EvaStud“ und der Open Source-Software „Lime Survey“ gezeigt.

Zuletzt nimmt der Workshop auch weitere bei der Umsetzung einer Befragung wichtige Aspekte wie Fragen der Stichprobenziehung, Antwortausfälle und -verweigerungen und die möglichen Konsequenzen für die Qualität der Daten in den Blick, um für mögliche Stolpersteine im empirischen Prozess zu sensibilisieren. Eine Mittagspause ist vorgesehen.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Studierende und Promovierende, die eine eigene Erhebung planen oder sich allgemein mit Methoden der Datenerhebung vertraut machen wollen. Gern dürfen Sie im Workshop eigene Forschungsprojekte zur Diskussion stellen, ohne dass ein solches Projekt Voraussetzung für die Teilnahme ist. Besondere Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Leitung

Sebastian Gerhartz

Termine

  • Freitag, 21.01.2022

    10:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung

Bitte melden Sie sich in eCampus für die Veranstaltung an.