Grundlegende Konzepte der angewandten Datenanalyse

In den Modulen der Reihe „Grundlegende Konzepte der angewandten Datenanalyse“ wird den Teilnehmenden ein praktischer Einstieg in die empirische Sozialforschung geboten: Von der Formulierung von Forschungsfragen und –hypothesen über die Aufbereitung von quantitativen Daten bis zur Realisierung statistischer Analysen durchlaufen die Teilnehmenden einen Forschungsprozess in kompakter Form. Neben der Möglichkeit sich methodische und analytische Kompetenzen anzueignen, werden auch erste Kompetenzen im Umgang mit leistungsfähigen Statistikprogrammen vermittelt.

Qualitative Methoden der Sozialforschung in der Praxis

Das Modul vermittelt einen Einblick in das empirische Arbeiten mit qualitativen Methoden der Sozialforschung. Neben theoretischen Grundlagen bereitet das Modul die Teilnehmenden durch einen anwendungsbezoge­nen Zugang auf eigene empirische Forschungs- und Abschluss­arbeiten mit qualitativen Methoden vor.