Wie erhebe ich Daten für quantitative Analysen?


Inhalt

Wer gern eine ganz bestimmte Forschungsfrage untersuchen möchte, kommt an einer eigenen Datenerhebung meist nicht vorbei. Wie aber an eigene Daten kommen? Der praktisch ausgerichtete Workshop bietet einen Überblick über die wichtigsten Erhebungsmethoden für quantitative Daten und ihre Anwendung:

  • Befragungen
  • Beobachtungen
  • Inhaltsanalysen

Welche methodischen Hintergründe sind zu beachten, wie stelle ich sicher, dass die erhobenen Daten wissenschaftlichen Qualitätsansprüchen genügen und für die geplanten Auswertungen geeignet sind? Konkrete Gestaltungsregeln für Erhebungsinstrumente und wichtige Hinweise zur Durchführung der „Feldphase“ stehen im Vordergrund. In Kleingruppen gibt es Gelegenheit, erste Ideen mit anderen Studierenden zu diskutieren oder Feedback zu eigenen Erhebungsinstrumenten zu erhalten. Der Workshop richtet sich an Studierende, die selbst quantitative Daten erheben wollen, aber wenig bis keine Vorkenntnisse zu quantitativen Erhebungsmethoden mitbringen.

Leitung

Sebastian Gerhartz

Termine

  • 19.10.2018

    Beginn: 08:30 Uhr, Ende: 12:00 Uhr

    GD E2/208

Anmeldung

Bitte verwenden Sie für die Anmeldung Ihre RUB-E-Mail-Adresse!