Multimethodische Twitteranalysen - Textmining kombiniert mit qualitativer Datenauswertung


Inhalt

Mit Textmining lassen sich Texte anhand von Algorithmen auswerten. Immer beliebter wird dieses Verfahren im Bereich der „Data Science“, aber auch in Kombination mit qualitativen Verfahren kann es spannende und bedeutende Erkenntnisse für das Forschungsvorhaben generieren.

Dieser Workshop zeigt eine multimethodische Herangehensweise, wie man ein quantitatives und qualitatives Verfahren verbinden kann. Zunächst wird ein Textmining Verfahren durchgeführt, bei dem Texte anhand einer quantitativen Inhaltsanalyse erhoben werden. Daraufhin werden die gewonnenen Daten mit der kritischen Diskursanalyse näher beleuchtet und erweitert, um eine tiefergehende Bedeutung hinter den Textelementen zu erfassen.

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an Studierende, die lernen möchten, wie man große Datenmengen verarbeiten kann und diese daraufhin mit einem qualitativen Auswertungsverfahren auswerten kann. Vorkenntnisse in der Statistiksoftware R sind gewünscht, aber nicht verpflichtend.

Leitung

Yvonne Kohlbrunn

Termine

  • 28.06.2019

    Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 15:00 Uhr

    GD E1/208

Anmeldung

Bitte verwenden Sie für die Anmeldung Ihre RUB-E-Mail-Adresse!