Grounded Theory mit ExpertInneninterviews


Inhalt

Nach der Durchführung von ExpertInneninterviews steht zunächst die Datenaufbereitung an (Transkription). Der Workshop zeigt im ersten Teil die Besonderheiten im Transkriptionsprozess und übt diese auch ein. Im zweiten Teil werden die Interviews mit der Grounded Theory (GTM) ausgewertet. Es folgt zunächst ein kleiner theoretischer Input, um daraufhin das Datenmaterial softwaregestützt zu bearbeiten.weglassen. Als Software wird sowohl MaxQDA als auch die open-source/freie Software RQDA vorgestellt und erprobt.

Leitung

Yvonne Kohlbrunn

Termine

  • 13.02.2019

    Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 15:00 Uhr

    GD E1/208