SOEPcampus@RUB 2017

Inhalt

Am 04. und 05. Mai 2017 findet an der Ruhr-Universität Bochum zum dritten Mal eine deutschsprachige Einführung in das Arbeiten mit den Daten des Sozioökonomischen Panels (SOEP) statt (Kurzbeschreibung). Mit den Daten des SOEP lassen sich Fragestellungen etwa zu Einkommen, Erwerbstätigkeit, Bildung, Gesundheit, Migration oder Lebenszufriedenheit bearbeiten.

Der Workshop unter Leitung von Dr. Paul Schmelzer und Knut Wenzig soll die Teilnehmer/-innen mit den Erhebungsinhalten, dem Erhebungsdesign und den Nutzungsmöglichkeiten des SOEP vertraut machen und an die Datenaufbereitung und –auswertung heranführen. Der Schwerpunkt der Hands-On-Session wird auf der Aufbereitung und Analyse von Längsschnittdaten (SOEP-Long) liegen.

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem Forschungsdatenzentrum SOEP am DIW Berlin veranstaltet. Ansprechpartner an der RUB: Sebastian Beil M.A. und Prof. Dr. Cornelia Weins.

Leitung

Dr. Paul Schmelzer ; Knut Wenzig

Termine

  • SOEP@Campus 2017 Einführung 04.05.2017

    Beginn: 14:00 Uhr, Ende: 17:30 Uhr

    FNO 02 /74

  • SOEP@Campus 2017 Fortsetzung 05.05.2017

    Beginn: 09:30 Uhr, Ende: 15:00 Uhr

    FNO 02/74

Informationen

Ablauf

Donnerstag, 14:00-17:30 Uhr:

  • Einführung in das SOEP (Erhebungsdesign, Inhalte, Methoden)
  • Bezug der Daten
  • Arbeiten mit SOEPInfo

Freitag, 9:30-15:00:

  • Aufbereitung der Daten
  • Datensätze zusammenspielen
  • Auswertung im Quer- und Längsschnitt

Ort

Der Workshop findet in Gebäude FNO, Etage 02, Raum 74 statt.
Ort und Anreise