MaxQDA und Grounded Theory


Inhalt

Der Workshop stellt die Grundlagen des Codierprogramms MaxQDA vor und legt dabei einen Schwerpunkt auf den Auswertungsprozess der Grounded Theory. Insbesondere wird der dreistufige Codierungsprozess erläutert und praktisch erprobt sowie fortgeschrittene Hinweise zu spezifische Weiterverarbeitungs- und Auswertungs-ansätze vermittelt.

Zielgruppe

Bachelor- und Master-Studierende aus allen Studiengängen

Leitung

Yvonne Kohlbrunn

Termine

  • 14.03.2018

    Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 12:30 Uhr