Vergangene Veranstaltungen


Methoden-Workshops

In unseren Methoden-Workshops wird den Teilnehmenden ein anwendungsorientierter Einblick in spezifische Erhebungs- und Analysemethoden der Sozialforschung geboten. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen steht vor allem die praktische Anwendung der jeweiligen Methode im Vordergrund der Veranstaltungen. Entsprechend wird in den Workshops entweder Datenmaterial erhoben oder vorliegendes, anonymisiertes Datenmaterial ausgewertet.

Software-Workshops

In den Software-Workshops des Methodenzentrums wird die Gelegenheit geboten qualitative Auswertungsprogramme (z.B. MaxQDA) oder leistungsfähige Statistikprogramme (z.B. SPSS, Stata oder R) kennenzulernen und bestehende Kenntnisse zu vertiefen. Dazu wird die praktische Arbeit mit diesen Programmen von der Datenaufbereitung bis zu kleineren Auswertungen anhand realer Datensätze in Hands-On-Sessions vorgestellt.

Praxissemester

Für M.Ed.-Studierende bieten wir kurze Workshops zu Methoden der Beobachtung und Interviewforschung an. Die Workshops sind speziell auf die Anforderungen in den Studienprojekten im M.Ed. ausgerichtet und behandeln verschiedene qualitative methodische Zugänge für diese Projekte.

Data Science

Im Rahmen des Projekts „Data.Literacy@RUB“ bieten wir regelmäßig Workshops zu Datenerhebungs-, Datenanalyse- und Datenkommunikationsmethoden an. Die Angebote richten auch an Studierende ohne Programmiererfahrung und zeigen, wie digitale Inhalte programmgesteuert abgerufen, gespeichert und analysiert werden können und welche rechtlichen und ethischen Aspekte berücksichtigt werden müssen.